NIFE-Hannover
AG GlasmacherAG Glasmacher
NIFE-Hannover
Menü

NIFE Video

Unsere Partner

AG Glasmacher

Kontakt:

Director of Clinic/Institute: Prof. Dr.-Ing. Birgit Glasmacher, Institut für Mehrphasenprozesse, MSc., Telefon: 0511 762 3828, E-Mail: sekretari@imp.uni-hannover.de

Representative at the NIFE: Dipl.-Ing. Alexander Kern Mail: kern@imp.uni-hannover.de Telefon: +49 511 532 1341

Keywords: Development of biodegradable scaffolds, calcification of bioprosthetic heart valves, cryotechnology, dialysis, Electrospinning, Electrospraying, RAMAN-AFM, Vi-Cell XR (Zellzählgerät), Planer Kryo, Asymptote VIA Freeze (Einfriergerät), Gefriertrockner, Rheometer

Kurzbeschreibung der AG

Die AG Glasmacher verfolgt folgende Projekte:

A) Scaffold Engineering
Herstellung polymerer Scaffolds für das Tissue Engineering: 

  • Kardiovaskuläre Scaffolds aus bioresorbierbaren Polymeren (z.B. Polycaprolacton)
  • Gradierte Sehnenersatz-Implantate (FOR 2180)
  • Nervenleitschienen mit piezoelektrischen Eigenschaften (z.B. Polyvinylidenfluorid)

Die Scaffolds können in nachgeschalteten Prozessen laserstrukturiert werden. Die Herstellung von Alginat Mikrokapseln mittels Elektrospraying, welche ebenfalls in die Scaffolds inkorporiert werden können.

B) Biointeraktion
Entwicklung implantatspezifischer in-vitro-Prüfstände (z.B. Herzklappen-Dauertester). Untersuchung der beschleunigten pH-kontrollierten Kalzifizierung biologischer Herzklappenprothesen. Charakterisierung der rheologischen Eigenschaften biologischer Fluide (z.B. Blut). Bestimmung von Blutschädigungsparameter ( Hämolyse, Thrombozytenzahl oder Gerinnungszeit)

C) Kyrotechnik
Entwicklung von Einfrier- und Auftauprotokollen für eine effiziente kryotechnische Behandlung von Zellen und Geweben. Untersuchung physikalischer und biologischer Aspekte der Kryokonservierung. Visualisierung der Eiskristallbildung mittels Kryomikroskop. Entwicklung von Methoden zur Induzierung der Eiskristallbildung (cold spot seeding, Ultraschall).